Menu (Sitemap)

Welche Einweihungsgrade gibt es in Reiki?


1. Grad
Öffnung des Reiki-Kanals. Der erste Grad vermittelt die praktische Anwendung von Reiki mittels Auflegen der Hände - am eigenen Körper wie auch bei anderen Personen.

2. Grad
Die Reiki-Schülerin bzw. der Reiki-Schüler lernt im zweiten Grad den energetischen Schutz, die Anwendung über Zeit und Raum hinaus (Fernheilung) und drei Reiki-Symbole kennen.

3. Grad (Meistergrad)
Mit dem Meistergrad beginnt der Weg der Meisterschaft über sich selbst. Es wird eine höhere Ebene der Reiki-Kraft erreicht.

4. Grad (Lehrergrad)
Befähigung, andere Menschen in Reiki einzuweihen.



Im Januar 2016 wurde ich von Ralf Sommer in den ersten Reiki-Grad eingeweiht, im Juni 2016 folgte der zweite Grad.


Reiki-Startseite   •   Bedeutung   •   Geschichte   •   Einweihungsgrade

© 2013-2019 Stefan Simon.   Sitemap   Impressum   Datenschutz